Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
14. April 2015 2 14 /04 /April /2015 12:33
Mein 400. Eintrag und das muss gefeiert werden! Mit was feiert man? Klar, mit Kuchen ! Ich hab gestern Rhabarber aus Deutschland mitgebracht bekommen und natürlich muss ein Teil davon auf einem Kuchen landen! Früher War das einfachste einen Mürb -oder Hefeteig zu machen. Mit Streusel oder Pudding und jetzt? Jetzt geht es auch! Genau so schnell und noch dazu ohne Mehl und Zucker! Dafür mit viel guter Butter,gemahlene Mandeln und Kokosmehl....Das Ergebnis ? Natürlich lecker! Ihr braucht 4 Eier, 1,5 TL flüssigen Süßstoff oder 125 g Erythrit (Sucolin), 125g geschmolzene Butter, 2 gut gehäufte EL Kokosmehl, 125g gemahlene Mandeln, 2 Messlöffel Eiweißpulver , 1x Backpulver, einige Tropfen Erdbeer FlavDrops und alles mit dem Handmixer verrühren. In einer Springform verteilen und glatt streichen. 3 Rhabarberstangen putzen und in Stücke schneiden und auf den Teig verteilen und etwas Sucolin drüber streuen! Aus 50g geschmolzene Butter, etwas Süßstoff und 75-100g gemahlene Mandeln die Streusel machen und diese dann Stückchenweise über den Rhabarber verteilen. Nun im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca.30-35 min. backen.Wenn die Oberfläche sich bräunt-fertig! Den Kuchen abkühlen lassen, den frisch und warm zerbröselt Low carb Gebäck schnell! Dazu dann frischgeschlagene Sahne )ja,die dürft ihr gern bei Low carb essen) und Guten Appetit /Afiyet olsun
Rhabarberkuchen  Low carb
Rhabarberkuchen  Low carb

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Kuchen-Backwaren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von engelchenstischleindeckdich
  • Blog von engelchenstischleindeckdich
  • : hier könnt ihr hauptsaechlich türkischen, aber auch anderen rezepte finden!
  • Kontakt

Seiten

Links