Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
16. Oktober 2013 3 16 /10 /Oktober /2013 14:44

Eigentlich backe ich zu jedem Bayram Baklava. Leider hat keiner mehr Zeit und Gaeste, wie es früher mal üblich war, kommen nicht mehr. Wir arbeiten ausserdem.

So meinte mein Mann ich soll mir die Arbeit zum diesjaehrigen Kurban Bayrami (Opferfest) nicht machen.

Also habe ich einen Apfel-Birnen-Kuchen gebacken und das nach Gusto. Am Anfang stand die İdee und dann ''baute'' ich den Kuchen auf, ohne Rezept, nur was mir so vor schwebte. Das Ergebnis: Leeeeecker!

 

Für den Teig:

 

1 Ei

125g weiche Margarine

70g Zucker

250gMehl

1x Vanilliezucker

1 Prise Salz

 

alles zum Mürbteig verkneten und mind. 30min. im Kühlschrank ''ruhen'' lassen.

 

İn eine Springform geben und einen kleinen Rand hoch drücken und mit der Gabel mehrmals einstechen.

 

Belag:

 

3 Birnen

3 Aepfel beides gewaschen, geschaelt und in Würfel geschnitten, mit etwas

Zitronensaft vermengen und in einen Topf geben und ca. 5 min. köcheln lassen.

eine Prise Zimt zugeben

250ml Wasser

50g Zucker

1x Vanilliepuddingpulver (in 50ml Wasser eingerührt)

 

Alles  zusammen kochen und sobald es eindickt vom Herd nehmen.

 

Anschl.

200ml Wasser

200ml Krema/Sahne

50g Zucker

1x Vanilliepuddigpulver

2 Eigelb (Eiweiss für Baissier zur Seite stellen)

Das Eigelb zum Schluss, wenn der Pudding gekocht ist und vom Herd genommen wurde, zügig einrühren!

 

Dann den Pudding auf dem Obst verteilen.

 

İm vorgeheizten Backofen/Umluft bei 180 grad backen. Bei mir war es nach ca. 20 min. soweit, das ich das Baisier auftragen konnte.

 

Dazu

2 Eiweiss mit 

100g Zucker steif/schaumigweiss schlagen und auf dem Kuchen verteilen.

weiter 5-10min. (Baisieroberflaeche im Auge behalten) backen.

Wenn das Baisier goldig wird heraus nehmen!

 

Gut abkühlen lassen und servieren.

 

İch hatte noch etwas Baisiser grob zerstossen und unter die abgekühlte Puddingsmasse gehoben. Muss man aber nicht!

 

Viel Spass beim nach backen und wie immer AFİYT OLSUN!

 

001-Kopie-1.JPG002-Kopie-2.JPG003-Kopie-6.JPG009-Kopie-1.JPG001-Kopie-2.JPG

 

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Kuchen-Backwaren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Isabell 10/25/2013 16:04

nein, beachten musst du da nichts, ich wünsch dir einfach viel Spaß beim durchstöbern und wenn du Fragen hast kannst du dich ja an mich wenden, dann helfe ich weiter. :)

LG
Isabell

engelchenstischleindeckdich 10/25/2013 16:12



Ok, Danke! Liebe grüsse



Isabell 10/24/2013 07:53

mhh..ich mag Kuchen mit Baiser sehr gerne und dieser hier sieht wirklich köstlich aus!

ich würde dich gerne zu unserer Foodblogger Community www.kuechenplausch.de einladen. Dort findest du schon viele hunderte Foodblogger sowie ihre leckeren Rezepte.Auch du kannst dort deine eigenen
Rezepte verlinken und ein Teil von Küchenplausch werden. Desweiteren gibt es bei uns unter anderem auch tolle Foodblog-Events an denen man teilnehmen kann. Ich würde mich freuen, dich auch bald in
unserer Comunity begrüßen zu dürfen. :)

Liebe Grüße
Isabell

engelchenstischleindeckdich 10/25/2013 15:46



Hallo İsabell,


 


freut mich und gern! ich schau mal rein in den ''Küchenpausch.de!


muss ich was beachten? 


liebe grüsse



Über Diesen Blog

  • : Blog von engelchenstischleindeckdich
  • Blog von engelchenstischleindeckdich
  • : hier könnt ihr hauptsaechlich türkischen, aber auch anderen rezepte finden!
  • Kontakt

Seiten

Links