Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Mai 2014 2 13 /05 /Mai /2014 20:30

Tiramisu ist eine Sueesspeise, die bei meinem Mann nicht ganz oben auf der  Hitliste steht. Zu maechtig, sag er und der Kaffee und Alkoholgeschmack sind auch nicht wirklich das, was er in Kombination mag.

 

Nun hatte ich letzte Woche eine Stiege leckere Erdbeeren bekommen und ich hatte eine Packung Löffelbiskuit zu Hause und einen 900g Süzme Jogurt (10%iger Fettgehalt). So beim Erdbeerschnippeln kam mir die İdee und so musste ein Teil von der Marmeladenproduktion angezweigt werden.

 

Das Ergebnis war so lecker, das sogar mein Mann(der wohlgemerkt kein Tiramisu mag) sich 2 Stücke genehmigte!

 

Dieses Tiramisu ist auch für Kalorienbewusste durchaus geeignet, da kein Mascarpone, keine Eier etc. hinein kamen.

 

Versucht es einfach mal und ich glaube ihr werdet auch begeistert sein!

 

Mit Pfirsischen, davon auch die Haelfte pürriert, die andere Haelfte gewürfelt, ist es garantiert genauso lecker!

 

 

011-Kopie-3.JPG

 

Man benötigt:

 

1 Packung Löffelbiskuit

ca. 200ml starker Kaffee

ca. 700g Süzme Jogurt (Sahnejogurt mit 10% Fettgehalt)

100g Puderzucker

3 EL Honig

 

1kg Erdbeeren, die Haelfte klein geschnippelt, die andere Haelfte pürriert

Kakaopulver (entölt)

 

eine Auflaufform

 

İn die Form eine Lage Löffelbiskuit nebeneinander, mit der Zuckerschicht nach oben, legen.

Die Haelfte von dem starken, frisch gebrühten Kaffee mit einem Löffel darüber verteilen.

Man kann die Biskuit auch kurz in den Kaffee legen, aber die Variante mit dem Löffel find ich besser!

 

Die pürrierten und die kleingeschhnippelte Erdbeeren miteinander vermischen.

Die Haelfte davon auf den Biskuit verteilen.

 

Den Jogurt mit dem Puderzucker und dem Honig cremig rühren und die Haelfte davon über die Erdbeeren geben und glatt streichen. Nun die naechste Lage der Löffelbşskuit, darüber den Rest der Kaffees mit dem Löffel geben, dann die Erdbeermasse und nun den restlichem Jogurt..

Alles über Nacht angedeckt in den Kühlschrank und durch ziehen lassen. 

Kurz vor dem servieren den Kakao, ca. 2 EL, darüber staeuben und fertig ist eine erfrischendes Tiramisu.

İch hab schon Varianten jetzt gesehen wo nur die Erdbeeren so drauf gelegt wurden, aber das pürrierte darunter machte es nicht so tröge und saftig, finde ich!

 

İch wünsche gutes gelingen und viel Spass!

 

AFİYET OLSUN, Guten Appetit

 

001-Kopie-6.JPG002-Kopie-5.JPG004-Kopie-6.JPG005-Kopie-5.JPG

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Süssspeissen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von engelchenstischleindeckdich
  • Blog von engelchenstischleindeckdich
  • : hier könnt ihr hauptsaechlich türkischen, aber auch anderen rezepte finden!
  • Kontakt

Seiten

Links