Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
14. Juli 2014 1 14 /07 /Juli /2014 13:01

Viele denken immer noch das Low carb Verzicht auf Backwaren heisst.

Nein, das heisst es nicht! Man muss halt nur auf Mehl und Zucker verzichten.

Schon geht es los bei den Skeptikern: was soll das dann für ein Gebaeck sein?

 

Ein gesundes Gebaeck, was nicht fett macht, bspw.!

 

Versucht doch einfach mal diese Muffins. İm übrigen kann man auch Himbeeren, Brombeeren oder andere Beeren nehmen! İch hatte Johannisbeeren (gefrorene) zur Hand und ausserdem liebe ich sie!

Wer nicht auf Kohlenhydrate achtet, kann jedes andere Obst und statt Suessstoff Zucker nehmen.Durch das Kokosmehl kommt eine leichte Kokosnote ins Gebaeck!

 

Man braucht für 6 Muffins:

 

3 Eier

25g geschmolzene Butter

1 TL Suessstoff (entspricht ca. 100g Zucker)

1/4 TL (etwas weniger) Salz

2 EL Kokosmehl

1 EL Apfelessig

1/2 Paket Backpulver

eine Handvoll gefrorene Johannisbeeren (oder andere Beeren)

 

Alles vermengen, zum Schluss die Beeren einrühren, in die Muffinförmchen geben und bei 180Grad/Umluft im vorgeheizten Backofen ca. 15-20min. backen. Wenn sie leicht braeunlich werden, sind sie fertig!

Abkühlen lassen und geniessen! 

Als Glasur eigent sich auch 85%ige geschmolzene Bitterschokolade mit etwas Milch verrührt!

Halten sich eingetuppert ein paar Tage im Kühlschrank!

 

Viel Spass beim backen und

 

AFİYET OLSUN/ Guten Appetit

 

001-Kopie-11.JPG

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Kuchen-Backwaren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von engelchenstischleindeckdich
  • Blog von engelchenstischleindeckdich
  • : hier könnt ihr hauptsaechlich türkischen, aber auch anderen rezepte finden!
  • Kontakt

Seiten

Links