Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
28. September 2014 7 28 /09 /September /2014 20:48

Feigen und Low carb passen nicht wirklich! Vielzuviele Kohlenhydrate!

Auf der anderen Seite hatte ich überlegt: wieviel Senf isst man?

Genuss muss auch mal sein!

 

Zu Kaese oder Lachs passt Feigensenf perfekt! Normalerweise ist bei vielen Rezepten in dieser Richtung eine ganze Menge Zucker dran! Das wollte ich nicht! Nur ganz ohne geht auch nicht wirklich!

 

Also probieren geht über studieren!

 

für ca. 2 Marmeladenglaeser hatte ich folgende Zutaten genommen:

 

ca. 350-400g frische Feigen, waschen, Stiel abschneiden, halbieren

 

75 ml Obstessig, ich hatte Apfelessig genommen

2 EL frisch gemahlene Senfsamen

2 EL brauner Zucker

2 gute EL pürrierter Pfirische oder selbgstemachte Pfirsisch- oder Aprikosenmarmelade!

 

İch hatte selbstgemachte Pfirsischmarmelade, mit minimalen Zuckeranteil! Die wurde genommen!

 

Alles zusammen zum kochen bringen, ausser das Senfmehl. Das erst zum Schluss zu geben!

Mit dem Pürrierstab pürrieren und heiss in Glaeser füllen!

Mind. 2 Wochen reifen lassen! Frisch hergestellter Senf schmeckt noch nicht!

 

Sicher sind hier Kohlenhydrate drinnen, aber ganz ohne geht es eben nicht! Eventuell mit Xucker statt braunen Zucker, um noch ein paar Kohlenhydrate einzusparen!

 

Viel Spass beim Senf machen und Guten Appetit/ Afiyet olsun

 

001-Kopie-18.JPG002-Kopie-15.JPG

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Marmelade-Konfitüre
Kommentiere diesen Post
3. Mai 2014 6 03 /05 /Mai /2014 21:05

Heute bekam ich einen 5l Eimer voll mit leckeren süss-sauren, dunkelroten  Maulbeeren von unserem Geschaeftsnachbarn geschenkt und die habe ich sofort, nachdem wir uns erst mal voll gefuttert hatten, zu Marmelade gemacht!

 

Die Früchte habe ich kurz abgebraust, langes waessern tut ihnen nicht gut, die Stiele abgeschnitten und in Zucker gelegt ca. 2 Stunden saften lassen.

Ganz kann man die Stiele nicht entfernen, ohne die Früchte zu zermatschen, aber das macht nichts. Viele lassen die Stiele auch einfach ganz dran!

 

Nach einem kurzen kochen das Reçel Yap dran, noch mal aufkoecheln lassen und sofort in vorbereitete, saubere Glaeser füllen, den Rand gut saeubern, Deckel fest verschliessen und auf den Kopf gestellt abkühlen lassen!

 

İch hatte vor 2-3 Wochen aus Maulbeeren, Erdbeeren und Heidelbeeren eine leckere Dreifruchtmarmelade gemacht, die sich bei meinem Sohn zur Lieblingsmarmelade entwickelt hat!

 

Ca.3 Kg Maulbeeren (Dut)

max 750g Zucker (Wir mögen es nicht so süss)

3x Reçel Yap

 

Viel Spass beim kochen dieser leckeren Marmelade und gutes gelingen mit einem herzlichen 

AFİYET OLSUN!

 

009-Kopie-1.JPG011-Kopie-2.JPG012-Kopie-3.JPG022.JPG023.JPG

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Marmelade-Konfitüre
Kommentiere diesen Post
11. Oktober 2013 5 11 /10 /Oktober /2013 12:46

İch hatte noch ein gutes Kilo kernlose Trauben. Sehr süss und reif und die mussten weg!

Dann bekam ich gestern von unseren Geschaeftnachbarn einen Beutel  Quitten geschenkt.

Da kam mir DİE İdee!

 

Quitten haben viel Pektin, also ist keine Gelierhilfe nötig und die Trauben haben genug Süsse und sind kernlos, also kein ''durchs Sieb streichen''! PERFEKT! für mich! 

 

İch habe die Trauben gewaschen, abgezupft und im Schnellkochtopf ohne weiter Flüssigkeitszufuhr ca. 5min gekocht.

Dann den Topf unter fliesenden kalten Wasser abkühlen, bevor man das Dampventil öffnet und gleich mit dem Pürrierstab durch gehen. 

Die geschaelten und in Stückchen geschnittenen Quitten dazu geben und den Deckel wieder verschliessen und ca. 15-20min. nochmal kochen(köcheln!

 

Wieder unter fliesenden kalten Wasser abkühlen, nochmal alles pürrieren und den Vanilliezucker dazu geben. kurz nochmal köcheln uund sofort in die vorbereiteten Glaeser füllen, den Rand saeubern und mit den Twist-off-Deckel verschliessen. Auf dem Kopf gestellt ca. 20-30min. abkühlen lassen, dann richtig herum vollstaendig abkühlen lassen!

 

Mal eine andere Art von Mus, egal ob zu Eierkuchen, Quarkaeulchen oder dogar aşs Brotaufstrich einfach lecker und voll mitnatürlicher Süsse und Fruchtgeschmack!

 

1 kg kernlose sehr reife Weintrauben

1kg Quitten, gewaschen, geschaelt und in Würfelchen geschnitten

2x Vanilliezucker

 

Viel Spass und wie immer ein herzliches AFİYET OLSUN!

 

006-Kopie-1.JPG009.JPG

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Marmelade-Konfitüre
Kommentiere diesen Post
7. Oktober 2013 1 07 /10 /Oktober /2013 17:04

Mal eine ganz andere Art Konfitüre. Etwas exotisch, aber fruchtig-lecker!

 

1 Kg weiche, etwas überreife Kiwi

1/2  frische Ananas

250g Zucker

1+1/2 x Reçel Yap

ein wenig abgeriebene Zitronen-oder Orangenschale (ein wenig Orang-oder Citro Back von Schwartau geht auch wunderbar)

 

Die Kiwi schaelen und grob würfeln.

Die Ananas Schaelen, den hölzernen Strunk innen entfernen und die  braunen''Augen'' heraus schneiden).

Dazu den Deckel und den Boden der Ananas abschneiden und mit einem scharfen Messer von oben nach unten die Schale entfernen (schneiden).İn kleine Stückchen schneiden!

Das Obst zusamen in einen Topf  geben und mit Zucker bestreuen und 1-2h saften lassen.

 

Nun kochen auf kleiner Flammer, ca.10-15min. Das Reçel Yap und etwas Zitronen- oder Orangenabrieb dazu geben und nochmal 1-2 Minuten köcheln lassen.

Mit dem Pürrierstab kurz durchgehen. Das Obst nicht zu sehr pürrieren. So das man noch Fruchtstückchen hat.

Kochendheiss in vorbereitete leere, sauber Marmeladenglaeser füllen. Den Rand gut saeubern und mit dem Twist-off-Deckel fest verschliessen. Die Glaeser eine halbe Stunde ca. auf den Kopf stellen, dann umdrehen und abkühlen lassen.

Bis zum Verzehr in einem dunklen (keine direkte Sonne), nicht zu warmen Raum lagern.

 

Gutes gelingen und ein herzliches AFİYET OLSUN!

 

 

006.JPG

 

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Marmelade-Konfitüre
Kommentiere diesen Post
6. August 2013 2 06 /08 /August /2013 16:24

Am letzten Basarsonnabend habe ich Pfiische gekauft und leider entpuppten die sich im inneren als etwas ''trocken'', für meinen Geschmack.

 

Also habe ich sie geschaelt, entkernt, klein geschnitten und in Zucker zum saften gelegt. Nach ein paar Stunden hatte sich genügend Saft gebildet und ich habe alles zum kochen gebracht. nach ca. 10 min. sind die Pfirische weich und zerfallen fast. 1x Reçel yap von Dr Oetker dran, alles pürrieren, nochmal aufkoecheln lassen und fertig ist eine leckere Konfitüre.

 

Gleich in saubere Konservenglaeser füllen, den Rand saeubern und mit den Deckel fest verschliessen.

Auf den ''Kopf'' ca. 30min. stellen, dann mit den Deckel nach oben abkühlen lassen.

 

Man kann diePfirsische auch mit anderen Früchten kombinieren, mit Aromen versetzen, wie man mag und was man hat!

 

Auf 1Kg Pfirsische habe ich max 200g Zucker gegeben. Wir mögen es, wenn man noch viel Frucht schmeckt und es nicht so süss ist!

Auch zum füllen von Kuchen oder Torten kann man diese Marmelade gut benutzen!

 

Viel Spass beim kochen dieser schnellen und leckeren Konfitüre wünsche ich!

 

005-Kopie-9.JPG

 

 

 

 001-Kopie-16.JPG

 

 

 

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Marmelade-Konfitüre
Kommentiere diesen Post
21. Juli 2013 7 21 /07 /Juli /2013 16:18

Gestern habe ich 2kg Aprkosen gekauft und die sollten zu Konfitüre verarbeitet werden.

 

 

Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und dann vierteln. İn einem Topf mit ca. 300-500g Zucker (kommt auf die Süsse der Früchte an) über Nacht saften lassen. Deckel vorher drauf setzen.

 

Am Morgen dann die Aprikosen im eigenem Saft zum kochen bringen und ca. 15min. unter rühren (ab und zu) köcheln lassen. İch habe dann 1x Bittermandelaroma dazu gegeben. Man kann aber auch Vanilliearoma oder wer s mit ''Schuss'' mag, etwas Weinbrand, Rum, Aprikosengeist etc. dazu geben.

İch habe, um etwas Saeure hinzu zu bekommen, noch etwas Zitronenabrieb dazu gegeben und 2x Reçelyap von Dr.Oetker.

Nochmal alles köcheln und dann mit dem Pürrierstab alles bis zur gewünschten Konsistenz pürrieren.

 

Kochendheiss in sauber Konservenglaeser füllen, den Rand abwischen, mit einem sauberen, feuchten Tuch und mit dem Schraubdeckel (Twist-off-Deckel) gut verschliessen. Nun ca. 20-30min. auf dem ''Kopf'' gestellt,abkühlen lassen, anschl. wieder richtig herum stellen.

 

Viel Spass beim Marmelade kochen und wie immer,:probiert, experimentiert und testet neues!

AFİYET OLSUN

 

008-Kopie-1.JPG013-Kopie-1.JPG015-Kopie-1.JPG

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Marmelade-Konfitüre
Kommentiere diesen Post
19. Mai 2013 7 19 /05 /Mai /2013 11:02

Heidelbeeren gibt es hier auch frisch, habe ich gelesen und gehört, aber noch nie gesehen. Aber getrocknete bekommt man immer  und sie sind nicht billig. Je nachdem wo man sie kauft, kann der Kilopreis zwischen 28 und 40TL liegen. Jedoch muss man ja kein Kilo kaufen. 

İch hatte auf 1kg Erdbeeren 200g getrocknete Heidelbeeren genommen.

Diese müssen über Nacht jedoch in etwas Wasser gelegt werden, damit sie sich ''vollsaugen'' können!

DieErdbeeren normal waschen und die Blaettchen abschneiden.

 

İn einemTopf die getrockneten Heidelbeeren geben und mit etwas Wasser, so das sie gut bedeckt sind, auffüllen. darauf die sauberen Erdbeeren geben und gut 350g Zucker darüber geben. Alles über Nacht stehen lassen zum saften.

 

Am Morgen dann zum kochen bringen und gut 10min. köcheln lassen. Um etwas leichte Saeure, als Gegenpol zu der Süsse, zu erhalten, habe ich etwas Orange Pack von ''Schwartau'' dazu gegeben. Aber auch einen kleinen  Schuss Orangen-oder Zitronensaft erfüllen den gleichen Zweck. So schmeckt die Marmelade/Konfitüre nicht so ''langweilig'' , finde ich!

1,5 Paecken Reçel Yap von Dr.Oet.... zu geben, gut verrühren uund nochmal kurz köcheln lassen.

 

İch bzw. meine Familie mag Konfitüre, wo  nochFrüchte erkennbar sind. Also stampfe ich nur kurz mit dem Kartoffelstampfer alles durch, aber ohne alles zu zermatschen. Wer keine sichtbaren Früchte mag muss pürrieren.

Nun in saubere Konservenglaeser füllen, den Rand gut saeubern und mit dem Deckel fest verschlossen auf den Kopf stellen. Nach gut 30min. zurück richtig herum stellen.

 

Viel Spass beim ausprobieren und Konfitüre/Marmelade kochen wünsche ich euch!

 

020-Kopie-1.JPG001-Kopie-5.JPG002-Kopie-5.JPG003-Kopie-3.JPG007-Kopie-4.JPG

 

 

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Marmelade-Konfitüre
Kommentiere diesen Post
19. Mai 2013 7 19 /05 /Mai /2013 10:29

Türkische Marmelade ist extrem süss. Man bekommt da  fast einen Zuckerschock und von der eigentlichen Frucht merkt man, finde ich jedenfalls, manchmal garnichts mehr.

Sie ist ausserdem flüssiger,wie die deutsche, was am fehlenden Pektin oder Gelantine liegt.

Vor einigen Jahren hat Dr. Oet..... Reçel Yap auf den Markt gebracht. Eine Pulver, das die Marmelade andickt und eine Revolution, wie ich fand. Endlich Fruchtgeschmack ohne viel Zucker, der meist auch als Dickungsmittel funkieren musste.

 

Nun hatte ich ja gestern für 10TL eine 6Kg Stiege Freilanderdbeeren gekauft und davon habe ich gut die die Haelfte, also 3kg,gestern Abend gewaschen, die grünen Blaetter abgeschnitten und über Nacht in gut 1Kg Zucker gelegt.

Heute morgen hatten sie ordentlich gesaftet.

Die Erdbeeren im eigenen Saft zum kochen bringen und gut 10min. köcheln lassen.

İch liebe die Abwechslung und ''nur'' Erdbeermarmelade ist langweilig. So gebe ich je nach Lust und Laune immer ein Aroma dazu. Diesesmal gabs einen guten SchussVanilliesirup und für eine leichte Saeure etwas Orange Pack  von ''Schwartau'', aber auch etwas Cogac (wer hat und mag), etwas Bittermandel, Casis (auch nach Gusto) usw., kann man dazugeben. Nun 3 und 1/2 Beutelchen Reçel Yap von Dr. Oet... dazu und gut umrühren. 

 

İch nehme dann immer den guten, alten Kartoffelstampfer und zerdrücke die Erdbeeren etwas. Manche nehmen den Pürrierstab, aber ich mag immer noch Früchte in der Marmelade, also eigentlich ist es dann Konfitüre. Wer es lieber ohne sihtbare Früchte möchte, dann mit dem Pürrierstab alles pürrieren. Kurz nochmal aufköcheln lassen und in saubere Konservenglaeser füllen, den Rand mit einem feuchten, sauberen Lappen gut saeubern, den Deckel fest verschliessen und die Glaeser gut 30min. auf den Kopf gestellt abkühlen lassen. Anschl. wieder richtig herum stellen!

 

Viel Spass beim experimentieren und Konfitüre/Marmelde kochen wünsche ich euch!

 

3kg Erdbeeren

1kg Zucker

3,5  Paeckchen Reçel Yap 

Aroma nach Lust und Laune

saubere Konservenglaeser

 

017.JPG018019005-Kopie-6.JPG006-Kopie-5.JPG008-Kopie-3.JPG

 

 

 

 

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Marmelade-Konfitüre
Kommentiere diesen Post
16. November 2012 5 16 /11 /November /2012 13:27

Heute habe ich eine 4-Fruchtkonfitüre gemacht. Morgen ist ja, wie die Kenner wissen, mein Basartag!

Also habe ich kurzerhand eine Restobstverwertung und aus 3 grossen Quitten, 3 Birnen, 1 grossen Orange und 3 Granataepfeln eine Konfitüre gemacht!

 

Da Quitten und Birnen nicht gerade durch viel Fruchtsaeure bestechen und dadurch als Konfitüre etwas ''fad''  rüber kommen können, habe ich den Saft einer halben und das Fruchtfleisch(filetiert) der anderen Haelfte der Orange dazu gegeben und für den leicht herb-süssen Geschmack den Saft von 3 Granataepfeln.

Viel Zucker habe ich nicht zu gegeben, Nur soviel, dass das Obst Saft geben, ca. 250g, denn die Früchte sind natürlich süss genug!

 

Nachdem sich noch etwas Saft gebildet hatte, das Fruchtfleisch ca. 15min.köcheln lassen. Da Quitten Pektin besitzen, dickt die Konfitüre auch ein, wenn sie dann abgekühlt ist!

 

Aus den o.g. Früchten haben ich 4 Marmeladenglaeser voll Konfitüre bekommen!

 

nachfolgend noch einmal die Menge für 4 Glaser:

 

3 grosse Quitten( geschaelt, entkernt und grob gerieben)

3 mittlere Birnen (geschaelt, entkernt und grob gerieben)

1 grosse Orange (einer Haelfte entsaftet, eine Haelfte Fruchtfleisch filetiert)

3 mittlere Granataepfel (entsaften)

ca. 250g Zucker

 

Viel Spass und AFİYET OLSUN bei dieser 4-Fruchtkonfitüre, die süss, saeuerlich und herb gut kombiniert!

 

Fotos: die Quitten, gesafteter Fruchtbrei, 4 Glaeser Konfitüre

 

003-Kopie-22.JPG005-Kopie-12.JPG006-Kopie-7.JPG

 

 

 

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Marmelade-Konfitüre
Kommentiere diesen Post
21. April 2012 6 21 /04 /April /2012 14:08

Diese Konfitüre hört sich sehr exotisch an und ich habe früher auch verstaendnisslos den Kopf geschüttelt, wenn ich diese Kombination von Aubergine und Zucker als Konfitüre verpackt, gehört habe.

Einmal, durch Zufall ass ich sie und war hin und weg! Seitdem bin ich ein bekennender Fan dieser Konfitüre!

Man bekommt sie auch fertig zu kaufen, aber da ist sie nur süss und nicht so billig in der Anschaffung!

Sie ist im Supermarkt eine von den teuersten Konfitüren hier!

 

Heute bekam ich auf dem Gemüsemarkt kleine (idealweise fingergrosse) Patliçan und die bekamen ein ''süsses Ende''!

 

1 kg kleine Patliçan sind  in etwas 20 Stück!

 

750g Zucker

2 Zimtstangen

12 Nelken

Saft einer Zitrone

 

Die Patliçan schaelen, sowie Stiel und Blütenansatz abschneiden. Die etwas grösseren halbieren (quer und nicht laengs!) und in einem Topf mit Wasser ca. 15-20min köcheln lassen, dann abgiessen und zurück in den Topf geben.

Nun den Zucker, die Zimtstangen und die Nelken dazu geben und mit Wasser auffüllen, bis die Patiçan knapp bedeckt sind. Den ausgepressten Zitronensaft dazu geben und alles zum kochen bringen und ohne Deckel ca. 20min köcheln lassen. Den Deckel deswegen ablassen, damit das Zucker-Wasser-gemisch sirupaehnlich einkochen kann!

Nicht umrühren, sondern vor sich hin köcheln lassen, damit man die weichen kleinen Patliçan nicht zermatscht!

 

Nun in die vorbereiteten leeren, sauberen Marmeladenglaeser füllen und etwas von dem Zuckersirup, den Nelken und event. zur Deko etwas  Zimtstange mit dazu geben, das diese knapp bedeckt sind. den Glasrand saeubern und sofort mittels Deckel verschliessen. Das Glas auf den Kopf stellen und auskühlen lassen!

 

Man bekommt  4 Marmeladenglaeser von der o.g. Menge heraus!

 

İch hoffe das euch diese Konfitüre auch so gut schmeckt, wie mir!

 

 

Viel Spass beim ausprobieren!

 

Afiyet olsun!

 

 

 

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Marmelade-Konfitüre
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von engelchenstischleindeckdich
  • Blog von engelchenstischleindeckdich
  • : hier könnt ihr hauptsaechlich türkischen, aber auch anderen rezepte finden!
  • Kontakt

Seiten

Links