Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. September 2015 7 13 /09 /September /2015 20:38
Im Internet sah ich einen Kuchen, der nur aus Blätterteig und Vollmilchschoki bestand . Das müsste doch auch low carb gehen ?,dachte ich mir! Blätterteig low carb zu machen ist (fast) unmöglich , aber warum nicht anders ? Gesagt, getan und probiert !Ergebnis : sogar von meinem Kind für lecker befunden ! Ihr braucht für den Teig 100g kalte Butter, 1 50g Süzme Jogurt (A101 von ,,Birsah,,) oder Vollfett Quark , 50g Gluten (gibt's im Reformhaus oder Internet zu kaufen ),70g Eiweisspulver ,Prise Salz und daraus mit den Händen einen Teig kneten und anschließend für 30 min.in den Kühlschrank Auf Alufolie ausrollen, was sehr gut geht. 1 Tafel mindestens 80 ige Schoki mittig auflegen. Die Seiten einschneiden und abwechselnd über die Schoki klappen. Aus dem Restteig habe ich noch Herzchen ausgestochen und dabei gemerkt das es wahrscheinlich auch zum Plätzchen machen geht. Hab ich mir gleich gemerkt für später! Mit einem verquirlten Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft ca.20-25 min. backen ! Am besten noch warm essen ,solang die Schoki weich und leicht flüssig ist ! Viel Spaß beim probieren und Guten Appetit / Afiyet olsun
Gefüllter Schokokuchen low carb
Gefüllter Schokokuchen low carb
Gefüllter Schokokuchen low carb

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by engelchenstischleindeckdich - in Kuchen-Backwaren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von engelchenstischleindeckdich
  • Blog von engelchenstischleindeckdich
  • : hier könnt ihr hauptsaechlich türkischen, aber auch anderen rezepte finden!
  • Kontakt

Seiten

Links